Ein wenig Winter ist dann doch jetzt…

Während halb Süddeutschland im Schnee versunken ist hatten wir im Norden in der Nähe von Stade bisher nur viel Regen (Gottseidank), das ein oder andere kräftige Windchen und viele Wolken. Schnee gab es keinen und Frost auch nur mal ganz kurz über Nacht mit -4 Grad.

Doch endlich, vor ein paar Tagen gab es ein paar cm Schnee, der zwar am Folgetag direkt wieder geschmolzen ist, aber immerhin.

Und seit vorgestern gibt es jede Nacht Frost (im einstelligen Bereich) und es soll die nächsten Tage und vielleicht sogar Wochen noch so bleiben!

Jeden Morgen gibt es nun ein schönes Schauspiel durch den Raureif an den Pflanzen. Hier auf den Erdbeeren:

An der Berberitze:

Am Liebesperlenstrauch:

An der Zaubernuss, die in voller Blüte steht:

Und an den vertrockneten Blüten des Sonnenhuts:

Jetzt ruht der Garten wirklich und ich pflanze mich auf die Couch und schaue mir einfach eine Folge von „Love your Garden“ bei YouTube an. Sehr zu empfehlen!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.