Rasen weg – Beet her

Das Frühjahr rückt näher und langsam wird es Zeit das Projekt Gemüsegarten in die Tat umzusetzen.

Zur Erinnerung, das war der Plan:

Über den Winter habe ich schon die 153 Klinkersteine (15€ eBay Kleinanzeigen) und 33 Gehwegplatten (10 geschenkt und 23 vom Baumarkt für knapp 30€) zusammengetragen die nun schön gestapelt auf ihren Einsatz warten. Aber zuerst musste das Beet erstmal abgesteckt werden. Gar nicht so leicht akkurates Rechteck abzustecken. Hätte mir jemand in der Schule gesagt dass ich den Satz des Pythagoras auch zum Anlegen von rechteckigen Gemüsebeeten gebrauchen kann wäre doch die Lernmotivation viel größer gewesen 🤓

Nun ja, nach dem Abstecken hieß es Grasnarbe abtragen. Echt keine schöne Arbeit, aber mein sehr hilfsbereiter Nachbar hat fleißig geholfen.

Nach ein paar Stunden sah es dann so aus:

Den Aushub habe ich dann direkt schonmal für den Erdwall des zukünftigen Steingartens verwendet.

Da kam schon einiges zusammen:

Insgesamt war das ein anstrengender Tag aber ein weiterer großer Schritt in Richtung Gemüsebeet.

Die nächsten Schritte werden sein:

  • Erde an den Stellen wo die Klinker und Gehwegplatten anhäufen und verdichten
  • alten Sand aus dem Sandkasten als Bett für die Steine auftragen
  • Steine legen
  • Beete mit Holz umranden (Raised Bed)
  • Muttererde als Füllung für die Beete rankarren und mit Kompost aufwerten
  • FERTIG!

…aber nicht heute! Jetzt erstmal ausruhen! 😴

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.