One more wilde Wiese

Vor ein paar Tagen bei einer heißen Tasse Kaffee und einem Stück leckeren Kuchen sah ich im Reformhaus neben dem Café in dem ich saß einen Warenträger mit Sämereien. 🤗

Schnell aß ich auf und trank aus und ging rüber im genauer zu schauen was es da schönes gab.

Und siehe da, das war meine Ausbeute:

Doch wohin damit? 🤔

Relativ schnell kam mir eine Idee. Vor den Haus hatte ich kürzlich eine Sitzecke angelegt mit einem neuen Beet daneben.

Und für eben dieses Beet hatte ich noch keinen Pflanzplan im Kopf, es lag also brach. Also wäre es doch passend daraus in dieser Saison eine Blumenwiese zu machen.

Ich bin zwar arg spät dran mit der Aussaat aber zur Not klappt es eben nicht.

Auf dem Beet habe ich die Samen so ausgesät, dass vorn die niedrigen Blumen und hinten die großen Sonnenblumen wachsen.

Ob daraus ein blühendes Wunder wird oder ob ich zu spät dran war werde ich hier natürlich berichten.

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu „One more wilde Wiese“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.