Update: Es blüht!

Wir schreiben das Jahr 2020 und es ist der 17. Januar. Die ersten Krokusse blühen in der Mittagssonne.

Und dieses Mal sind die Blühten richtig offen.

Ich habe in meinen Fotoarchiven nachgesehen und letztes Jahr waren erst am 15. Februar die ersten Krokusblüten offen.

Von 2018 habe ich Fotos vom 30. März mit offenen Krokussen, allerdings ist nicht sicher dass es die ersten waren. Am 29. März lag noch eine geschlossene Schneedecke.

Das erste Schneeglöckchen ist auch offen, es steht aber im Gegensatz zu den Krokussen die meiste Zeit im Schatten. Normalerweise ist es sonst vor dem Krokus dran.

Was auffällt ist, das sowohl Krokusse als auch Schneeglöckchen noch sehr klein sind. In den letzten Jahren waren sie deutlich größer. Vielleicht ist es einfach noch zu früh für die Blüte.

Auch sonst blüht es, wie auch schon im vorangegangenen Post ausführlich geschrieben. Daher gibt es nun nochmal aktuelle Fotos im Schnelldurchlauf.

Noch ein Krokus
Die Winterkirsche treibt wieder frische Blüten
Die Zaubernuss leuchtet in der Sonne
Auch das Ackerveilchen zeigt neue Blüten

Einige Traubenhyazinthen stehen in den Startlöchern. Mal sehen was als nächstes blüht…

2 Gedanken zu „Update: Es blüht!“

  1. Wahnsinn, wie früh die dieses Jahr schon blühen. Das ist beängstigend. Bei uns kann ich zwar auch schon die Krokusse sehen, aber sie blühen noch nicht.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.