Beginn des Projekts Gartenweg – Planung

Schon von Beginn unseres Naturgartenprojekts an stand fest, dass wir einen Weg durch den Garten haben wollen. Kein Trampelpfad oder Rindenmulchweg, sondern einen etwas massiveren aus Pflastersteinen. Er soll sich einmal quer durch den Garten schlängeln und zum Ausgang am hinteren Ende des Gartens führen, wo es auch schon ein Tor gibt.

Und da es gerade recht kühl draußen ist (16 Grad! im Sommer) und wir nur noch bis zum Herbst Zeit haben den anfallenden Aushub und die Grasnarbe gratis hinter unseren Grundstück zu entsorgen habe ich beschlossen das Projekt Gartenweg offensiv voranzutreiben.

Geplante Fertigstellung Oktober 2019!

Beginn des Projekts Gartenweg – Planung weiterlesen

Werbeanzeigen

Planung – Stift und Papier vs. Technik

Viele, die schon einmal einen Garten angelegt haben oder auch nur ein räumlich begrenztes Projekt umgesetzt haben wissen dass es zu Beginn hilfreich ist einen Plan zu haben.

Am häufigsten lese ich von Zeichnungen auf Papier aber manch einer nimmt sich auch Planungssoftware zur Hilfe.

Hier möchte ich einmal berichten wie und mit welchen Hilfsmitteln ich bisher geplant habe.

Planung – Stift und Papier vs. Technik weiterlesen

viel Gemüse soll es werden…

In 2018 hatten wir schon ein Hochbeet mit Mangold, Hokaido-Kürbis, Radieschen, Möhren und Roter Beete. Alles wuchs auch prima aber wir wollten mehr!

In einer bekannten Gartenzeitung habe ich Inspiration gefunden: viel Gemüse soll es werden… weiterlesen