Die Bienen sind da – Hotel ausgebucht! 🐝

Endlich ist der Frühling da! An den letzten warmen Tagen mit über 20 Grad summte es wie verrückt am Insektenhotel. Die Wildbienen sind wieder da und das sehr zahlreich, aber seht selbst:

Ist das nicht schön anzusehen?

Werbeanzeigen

Wer die Natur einlädt…

…braucht sich natürlich nicht wundern wenn sie der Einladung folgt.

Die Wühlmaus ist da! Ein Schädling? Für viele Gartenbesitzer Ja! Bei uns hat sie noch den Status „sehr gefräßiger Gartenbewohner mit einer Vorliebe für Wurzeln um satt zu werden unter Inkaufnahme von Kollateralschäden“.

Was ist passiert?

Wer die Natur einlädt… weiterlesen

Die ersten tierischen Bewohner

Zu Beginn war der Garten nur ein Flecken Erde ohne sichtbare Vegetation und Tiere. Sicher lebte so einiges im Boden aber selbst Regenwürmer fanden wir zunächst keine.

Als der Rasen wuchs kamen auch die ersten Vögel. Amseln, Gartenrotschwanz, viele Spatzen und Bachstelzen könnten wir beobachten. Aber erstmal war es Gäste. Nistkästen oder große Hecken haben wir noch keine. Die ersten tierischen Bewohner weiterlesen