Beet = Katzenklo?

Es ist Winter und viele Beete, die ich erst vor kurzem angelegt habe bestehen praktisch aus blanker Erde.

Und da liegt wohl das Problem. Hier in der Gegend gibt es viele Anwohner mit Katzen, die meisten davon sind Freigänger. Und diese streunen zahlreich durch die Landschaft und sehr sehr gern durch unseren Garten. Die schön lockere Erde der Beete scheint sie geradezu einzuladen ihr großes Geschäft dort zu verrichten. Pro Woche finde ich locker 5-10 Haufen. Auch der Sandkasten von unserem Nachwuchs wird nicht verschont. Beet = Katzenklo? weiterlesen

Werbeanzeigen

Ein wenig Winter ist dann doch jetzt…

Während halb Süddeutschland im Schnee versunken ist hatten wir im Norden in der Nähe von Stade bisher nur viel Regen (Gottseidank), das ein oder andere kräftige Windchen und viele Wolken. Schnee gab es keinen und Frost auch nur mal ganz kurz über Nacht mit -4 Grad.

Ein wenig Winter ist dann doch jetzt… weiterlesen

Nach Weihnachten ist vor der Aussaat – logisch oder?

Es ist kurz nach Weihnachten und so langsam wird die Zeit knapp bis zum Frühling 😉

Spaß! Ist noch eine gefühlte Ewigkeit hin. Aber die Zeit lässt sich ja nutzen. So auch heute wo wir direkt nach dem Abschmücken des Weihnachtsbaumes begonnen haben die ersten Sämereien auszusuchen und zu bestellen.

Nach Weihnachten ist vor der Aussaat – logisch oder? weiterlesen

Guten Rutsch – oder – auf der Suche nach dem Frühling

Das Gartenjahr 2018 nähert sich dem Ende und ein kleiner Rückblick steht an.

Schön war es und ereignisreich mein zweites Jahr in meinem Garten. Vieles wurde gepflanzt, gepflegt, bewundert und geerntet.

VIEL WURDE GEGOSSEN!

Da es so wahnsinnig trocken und warm war und alle Pflanzen im Garten noch sehr jung und damit empfindlich sind musste ich viel gießen um Verluste zu vermeiden. Zurückblickend ist mir das gut gelungen. Vertrocknet ist außer dem Rasen nichts und der hat sich auch wieder erholt.

Guten Rutsch – oder – auf der Suche nach dem Frühling weiterlesen

Unkrautvlies – Gedanken beim winterlichen Unkrautjäten…

Gestern war es grau, nass und kalt und doch zog es mich in den Garten. Seitdem im Herbst die Niederschläge zugenommen haben sind scheinbar alle herumliegenden Samen aufgegangen was dazu geführt hat, dass wir unglaublich viel Unkraut (oder wie der Naturgärtner sagt, Beikräuter) in unseren Beeten haben.

Unkrautvlies – Gedanken beim winterlichen Unkrautjäten… weiterlesen