Projekt Gartenweg – Erdarbeiten

Nach fast vier Wochen Pause wollte ich dieses Wochenende endlich wieder am geplanten Gartenweg weiterarbeiten.

Zur Erinnerung, beim letzten Mal habe ich die Grasnarbe abgetragen und den Weg samt geplanter Beete sichtbar gemacht.

So sah das aus:

Nun wollte ich endlich damit beginnen, den Weg 15cm tief auszuheben. Das sollte reichen um die Randsteine in Beton zu setzen und die mittleren drei Reihen auf Splitt zu legen.

Projekt Gartenweg – Erdarbeiten weiterlesen

Werbeanzeigen

Projekt Gartenweg – Grasnarbe entfernen

Schneller als gedacht habe ich nun Zeit gefunden mit dem Weg zu starten. Bei dem aktuellen Wetter (bedeckt und unter 20 Grad) bietet es sich geradezu an körperlich anstrengende Arbeiten im Garten zu machen.

Also bin ich dieses Wochen raus gegangen und habe bewaffnet mit Spaten, Grabegabel, Schubkarre, Schnur, Holzpfälen und Kreidespray angefangen den Plan vom Papier in den Garten zu übertragen.

Zur Erinnerung, so sah der Plan aus:

Und so der Garten:

Projekt Gartenweg – Grasnarbe entfernen weiterlesen

Es grünt!

Endlich sind die Eisheiligen vorbei und endlich wird es mal wärmer als 12 Grad tagsüber und 5 Grad nachts.

Nachdem ich in euphorischem Leichtsinn mein liebevoll gezogenes Gemüse bereits im April ins Freiland gesetzt hatte in der Hoffnung es bleibt frühsommerlich warm – nach 2018 kann man ja mal träumen – sind mir dann so gut wie alle kälteempfindlichen Pflanzen verreckt. All die Mühe mit den Paprikas, Kürbissen, Kalebassen und Chilis war fast umsonst. Nur zwei Chilis haben knapp überlebt und Gottseidank alle Tomaten.

Naja ich habe daraus gelernt, nächstes Jahr kommt nix vor Mitte Mai raus und ich fange erst im April mit der Anzucht an, versprochen!

Es grünt! weiterlesen

Stein auf Stein im Sonnenschein ☀️

Kaum ist das nächste sonnige Wochenende im Februar da, zieht es mich schon wieder in den Garten. Diesmal habe ich mich wieder meinem Projekt Trockenmauer mit Steingarten gewidmet.

Auf unserem Nachbargrundstück wird gerade gebaut und der freundliche Baggerfahrer, der die Erdarbeiten gemacht hat gab mir für lau ca. 5 m3 Mutterboden. Wahnsinn, das ganze dauerte keine 5 Minuten und ich hatte einen riesigen Haufen Erde im Garten:

Stein auf Stein im Sonnenschein ☀️ weiterlesen

Planung – Stift und Papier vs. Technik

Viele, die schon einmal einen Garten angelegt haben oder auch nur ein räumlich begrenztes Projekt umgesetzt haben wissen dass es zu Beginn hilfreich ist einen Plan zu haben.

Am häufigsten lese ich von Zeichnungen auf Papier aber manch einer nimmt sich auch Planungssoftware zur Hilfe.

Hier möchte ich einmal berichten wie und mit welchen Hilfsmitteln ich bisher geplant habe.

Planung – Stift und Papier vs. Technik weiterlesen

Trockenmauer… aber nicht heute.

Der Plan ist in 2019 eine Trockenmauer aus Findlingen zu bauen und in der Mitte, sozusagen obendrauf einen Steingarten. Da die Mauer doch schon eine gewissen Länge und Höhe haben soll brauche ich jede Menge Findlinge. In den Sommermonaten gibt es davon viele gratis über Ebay Kleinanzeigen in der Umgebung, aber jetzt im Winter sieht es eher mau aus. Trockenmauer… aber nicht heute. weiterlesen